• MR - Kopf || Messegeschichte

Unter der Leitung des Kaufmannes Josef Rabsberger und als Organisator Baumeister Josef Furthner wurde der Festplatz nach Bad Ried verlegt, wo auch die Rennbahn mit einbezogen werden konnte. Der Platz auf der Dechantwiese war längst zu klein geworden. So musste man einen Ausstellungsplatz wählen, der auch die Möglichkeit von Erweiterungen bot.

Das Volksfest vom 1. bis 4. September gestaltete sich umfangreicher, auch die Belustigungen konnten durch Radwettfahrten, Trabrennen sowie einer Volksfestlotterie vermehrt werden.

Newsletter

Öffnungszeiten

 

 

Montag - Donnerstag:
08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr
Samstag & Sonntag: geschlossen
(ausgenommen bei Messen)

Stadt Ried im Innkreis SV Guntamatic Ried Logo OOEVersicherung Logo InnviertelATLogo MessenAustriaStandOut
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen